Neoliberalismus überwinden!


In dem zweiten Teil seines Essay zeigt Paul Mason auf, dass eine Gesellschaft jenseits des neoliberalen Irrsinns möglich ist. Dieses Programm umzusetzen ist schlicht und einfach eine ‚Frage von Leben und Tod‘.

Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Von der FDP zur AfD – eine kurze Geschichte des Neoliberalismus


Welche Bedrohung der Kapitalismus in seiner neoliberalen Entfesselung bedeutet, wurde das erste Mal während der großen Bankenkrise vor rund 10 Jahren deutlich. Doch die von Thatcher und Reagan in den 1980er Jahren losgetretene Zerstörungswut einer entfesselten Wirtschaft konnte seither nicht gestoppt werden. Vielmehr treten die Verheerungen dieser Ideologie nun immer deutlicher zu Tage – bis hin zu den Wahlerfolgen von Trump, AfD und den Brexit-Befürwortern.
Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Krieg gegen die Demokratie


Es brechen dunkle Zeiten an – nicht nur, weil der ‚Welt‘-Journalist Deniz Yücel in einem türkischen Gefängnis ohne Anklage und Urteil einseitz. Jetzt sieht sich sogar George W. Bush berufen, für die Pressefreiheit in den USA einzustehen. Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Sie lebt!


Beim Autorenkollektiv Klaus Wallenstein knallen die Sektkorken: Die Demokratie lebt! Und Dank der Union steuert nun doch alles auf einen Lagerwahlkampf zu. Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Von Ego-Shootern und Narziss-Vandalen


Wer sich mit Ekel, Angst und Wut von 2016 abwendet, dem wird beim Blick auf den Kalender rasch klar: 2017 wird in Punkto ‚Angriff auf Freiheit und Demokratie‘ in nichts hinter dem vergangenen Jahr zurück stehen. Der Grund ist offensichtlich: Die selbstverliebten Linken haben die liberale Gesellschaft an die Wand gefahren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mit Anlauf in die Todesfalle


Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat den Wahlkampf für Angela Merkel als Bundeskanzlerin eröffnet. Damit hat der Grüne Sturz in die Bedeutungslosigkeit schon vor der heißen Wahlkampfphase begonnen.
Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Eine grüne Geschichte von Macht und Mitte


Die Grünen steigen mit ihrer Basis-Kür der SpitzenkandidatInnen (ein Mann, eine Frau) in den Wahlkampf für die Bundestagswahl 2017. Wie lässt sich nun Wahlkampf führen in Zeiten, in denen eigentlich die Demokratie gegen deren innere und äußere Feinde verteidigt werden müsste? Vor der Bundesversammlung in Münster stehen die Grünen damit vor einer Grundsatzentscheidung, die die Existenz der Partei bedrohen könnte.
Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | 1 Kommentar