Ausweitung der Kampfzone


Auf der bevorstehenden Konferenz #bitsundbäume am 17. Novmember in Berlin treffen sich Umweltaktivisten auf der einen und Nerds und Datenschützer auf der anderen Seite. Ziel ist es, die beiden sozialen Bewegungen daraufhin abzuklopfen, ob unter dem Schlagwort ‚Nachhaltigkeit‘ eine gemeinsame Bewegungsstrategie entwickelt werden kann. Wir vom Autoren-Kollektiv Klaus Wallenstein fragen: Warum erst jetzt?

Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von

Blutgrätsche


Nach dem WM-Aus in Russland und der rechtsradikalen Propaganda der CSU liegen in Deutschland die Nerven blank. In dieser Stresssituation zeigt Deutschland sein wahres Gesicht: Ein Land, das sich jeden morgen beim Blick in den Spiegel belügt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Vergiftetes System


Die sich immer schneller drehende Radikalisierungsspirale in den USA und Europa zeigt auf, dass das westliche Gesellschaftssystem sich nicht nur in einer Krise befindet. Vielmehr erreicht die Vergiftung durch Angst, Hass und Gewalt toxische Ausmaße. Auf dem Spiel steht alles – und wir Europäer scheinen alles zu verlieren.
Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von

Der dysfunktionale Staat als Bedrohung der Demokratie


Wer einen Staat in Auflösungserscheinungen betrachten will, muss nicht über den großen Teich nach Washington schauen. Zwar zerstört dort gerade Donald Trump eine Demokratie mit Hollywoodeskem Blockbuster-Furor. Doch auch in Deutschland muss man die Funktionsfähigkeit des Staates genau so in Frage stellen.
Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von

Wahnsinn, nicht Methode


Seit dem G7-Gipfel – genau, seit dem historischen Rubikon-Tweet von Donald Trump aus dem Präsidentenflieger heraus – ist spätestens klar: Die Grundlagen des Handelns des US-Präsident sind Dummheit, Hass und Narzissmus. Den Westen als Wertegemeinschaft existiert nicht mehr.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized