Monatsarchiv: Juli 2013

Ceterum censeo Merkelam esse degradaturam


Als das antike Rom noch eine Republik war, musste es sich gegen viele Konkurrenten im Mittelmeer-Raum durchsetzen. Insbesondere Karthago (im heutigen Tunesien gelegen) machte der aufstrebenden Großmacht vom Tiber den Rang rund um das Mare Nostrum streitig. Laut Plutarch war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Paranoia und Heroin


Die USA lassen aktuell keine Gelegenheit aus, sich als paranoide Nation zu präsentieren, die bei Streitigkeiten sofort auf das archaische Faustrecht zurückgreift. Nach der Verfolgung von Edward Snowden und den Veröffentlichungen der NSA-Cyberattacken ist der Freispruch des Todesschützen George Zimmerman … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Love, CDU and Ecstasy


Vor einigen Jahren lief die Love Parade durch Berlin unter dem Motto ‚Friede, Freude, Eierkuchen‚ (Ja – tatsächlich, es gibt einen Wiki-Eintrag zu diesem Thema). Es musste damals ein Motto gewählt werde, dass einen politischen Bezug hatte, da die Veranstalter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Die Implosion des Politischen


Manche Leserinnen und Leser werden ihn noch kennen: den guten alten Röhrenfernseher. Feuert man eine Kugel auf den Bildschirm, implodiert das Gerät aufgrund des Vakuums im Inneren. Ein sehr anschauliches Beispiel für die zerstörerische Kraft weitestgehender Leere. Edward Snowden ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Ein Abgrund von Regierungsversagen


Erst einmal tief durchatmen nach diesen Nachrichtensturm – und dann einen Blick auf den Stand der Dinge werfen, nachdem der SPIEGEL am Wochenende von den NSA-Bespitzelungen der EU und mehrerer europäischer Ländern berichtet hatte. Zuerst einmal die schlechten Nachrichten: Angel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Web 3.0